Sinem Günel Keynote über My Future Academy

Sinems Story – Woche 06

18. – 24. März

Die vergangene Woche war eine extrem lehrreiche und vollgepackte Woche – endlich!

Ich habe mich wirklich gefreut und genossen, dass mal ordentlich viel los war und ich mich organisieren hab müssen.

Neuer Videokurs

Entgegen meiner Erwartungen verläuft mein Kurserstellungsprozess zurzeit wirklich langsam und ich habe es nicht geschafft, wie geplant drei Kurse aufzunehmen. Das wäre vergangene Woche ein Ding der Unmöglichkeit gewesen.

Dennoch hab ich die Woche gut gestartet denn mein Kurs zum Thema Besser Schlafen durch Schlafoptimierung ist endlich online.

Hier kommst du außerdem  zu einem ausführlichen Beitrag zum Thema Schlafoptimierung und wie du es umsetzen kannst.

Learnings aus zwei Veranstaltungen

Am Dienstag habe ich das Skillsharing Breakfast im Impact Hub Vienna besucht und am Mittwoch gleich einen Gründerworkshop der WKO.

Es waren zwar beides informative und coole Veranstaltung jedoch war mein wichtigstes Learning kein inhaltliches.

Ich bin nämlich draufgekommen, dass ich bereits sehr sehr viel Wissen zu verschiedensten Bereichen habe und dass ich bloß in die Umsetzung kommen muss.

Beim Skillsharing Breakfast ging es um das Thema Online Community Building und ich habe bereits alles gewusst und gekannt worüber geredet wurde. Dadurch wurde mir klar, dass ich wirklich immer mehr umsetzen muss anstatt weiterzulernen, da ich bereits einen riesigen Wissenspool aufgebaut habe.

Keynote am Freitag 

Sinem Günel Keynote über My Future Academy

Am Freitag hatte ich die tolle Gelegenheit einen Vortrag beim Social Impact Award zu halten.

Da wir mit der My Future Academy letztes Jahr Finalisten waren habe ich meine Erfahrungen in den letzten 1,5 Jahren mit den Workshop TeilnehmerInnen geteilt.

Vor einigen Wochen habe ich in meinem Beitrag beschrieben, dass mir die Zusammenarbeit mit Menschen besonders Spaß macht und genau das war auch hier der Fall. Das Feedback war toll und das Gefühl nach dem Vortrag war wirklich schön. Und das obwohl ich mich nicht ganz wohl gefühlt habe, da ich auf Englisch gesprochen habe. Das war also nochmal der Beweis dafür, dass die Entscheidung meine Inhalte auf Deutsch zu produzieren die richtige war.

Co-working und Konzipierung

Am Wochenende gab es eine kleine Co-working Session, da am Montag ein My Future Academy Workshop stattfand.

Der Sonntag wurde dann vor allem für neue Konzepte und Ideengenerierung genutzt.

Was diese Woche ansteht

Diese Woche findet endlich mein Workshop zum Thema Comfortzone statt!

Außerdem ist mein nächster Termin für das UGP des AMS.

Am Donnerstag und Freitag werde ich die Mobile Marketing Innovation Days besuchen, daher die restlichen Tage umso produktiver nutzen.

Vor allem werde ich an neuen Inhalten für die neue Plattform für Potenzialentfaltung arbeiten und ein  tolles Freebie erstellen.

Am Wochenende steht dann schon die vierte Einheit von meinem Trainerkurs an.

 

Top