7 Wege um deinen Tag voller Energie zu starten.

Morgenroutine – 7 Wege um deinen Tag voller Energie zu starten

Ich arbeite mittlerweile schon seit über einem Jahr an der Definierung und Umsetzung einer starken Morgenroutine.

Obwohl noch Verbesserungsbedarf besteht, habe ich mittlerweile meine Lieblinge, mit denen jeder Tag voller Energie startet und einfach besser wird.

Eine Morgenroutine kann das Leben um einiges erleichtern. Wenn man du genau weißt, was du in den ersten Minuten deines Tages machst, hebst du dir diese wertvolle Energie nämlich für den Rest des Tages auf und kannst sie für Wichtigeres einsetzen.

Hier sind meine 7 Tipps um deinen Tag voller Energie zu starten: 

1.) Sofort aufstehen

Die Verlockung den Snooze Button vermehrt zu drücken kenne ich selber leider nur zu gut.

Obwohl die Versuchung groß ist, ist es oft sinnvoller einfach sofort aufzustehen.

Das Liegenbleiben kostet am Ende oft mehr Energie und endet damit, dass wir am Handyscreen herumscrollen und unnötige Informationen aufnehmen bevor der Tag überhaupt gestartet hat.

Ein hilfreiches Konzept zum sofort aufstehen ist die sogenannte 5 Sekunden Regel von Mel Robbins. Sie nennt das ganze auch Launch Formula, da es dem Start einer Rakete ähnelt.

Die 5 Sekunden Regel besagt nämlich nichts anderes als, dass du von fünf bis null herunterzählst und bei null sofort aufstehst.

Anfangs mag es Kraft kosten sofort aus dem Bett zu hüpfen, aber mit der Zeit wirst du merken, wie du viel fitter bist wenn du sofort aufstehst.

2.) Wasser trinken

Klingt banal, ist aber sehr wichtig um deinen Kreislauf in Schwung zu bringen und den Tag energiegeladen zu starten: trinke ein Glas Wasser direkt nach dem Aufstehen.

Durch den Schlaf sind wir sehr dehydriert, daher gilt es unseren Körper morgens so schnell wie möglich mit Wasser zu versorgen.

Das Wasser beschleunigt deinen Kreislauf, hilft dabei Giftstoffe auszuspülen und sorgt sogar dafür, dass wir weniger essen.

3.) Sport

Auch wenn es nur ein kurzes Dehnen ist, Sport am Morgen kann ein starker Boost für deine Energie und Motivation sein.

Sinkender Bluthochdruck, mehr Fettverbrennung und mehr Aktivität über den ganzen Tag sind nur einige der vielen Gründe um sich zu bewegen, bevor man morgens das Haus verlässt.

Wenn die Zeit wirklich knapp ist, dient sogar ein 10-minütiges dehnen oder massieren mit einer Faszienrolle dazu um deinen Morgen aktiver zu gestalten.

4.) Kalt duschen

Kalt duschen klingt für die meisten wie ein Albtraum. Die gesundheitlichen Vorteile sprechen jedoch eindeutig dafür, dass man es versuchen sollte.

Kaltes Duschen ist die effizienteste Möglichkeit um deine Wachsamkeit in kürzester Zeit zu maximieren. Zusätzlich stärkst du damit aber auch dein Immunsystem und beschleunigst generell deinen Kreislauf.

Kaltes Duschen kann sogar bei Muskelverletzungen zu einer schnelleren Regeneration beitragen.

5.) Gesundes Frühstück 

Ein gesundes, nährstoffreiches Frühstück ist gleichzeitig oft ein Commitment dafür dich auch tagsüber besser zu ernähren.

Abgesehen davon ist es aber auch notwendig um gleich in der Früh deine Produktivität und Performance zu maximieren und energiegeladen in den Tag zu starten.

6.) Musik für die gute Laune 

Klingt vielleicht ein wenig komisch, aber energiegeladene Musik sorgt für einen energiegeladenen Start in den Tag.

Die richtige Musik kann deine Stimmung erheblich beeinflussen. Ganz egal, wie schlapp du dich fühlst, starte den nächsten Morgen mit deiner Lieblingsmusik, bewege dich dazu und du wirst merken, wie du viel besser gelaunt in den Tag startest!

7.) Lesen

Ich liebe es gleich in der Früh zu lesen. Auch wenn es nur kurze 15 Minuten sind, hilft es mir enorm um gelassen in den Tag zu starten.

Während ich es liebe voller Inspiration und neuer Ideen in den Tag zu starten, dient das Lesen aber auch wie eine Art Meditation in meiner Morgenroutine.

Ich nehme mir bewusst die Zeit und genieße sie, bevor der Alltagsstress losgeht. Das ist eigentlich auch wie eine Art Meditation für mich.

Fazit

Der richtige Start in den Tag ist wirklich wichtig um auch den Rest des Tages produktiv zu sein und Energie zu haben.

Ganz egal, welche Morgenroutine du verfolgst, das Wichtigste ist die Konsistenz.

Nur wenn eine Routine auch wirklich regelmäßig durchgeführt wird erleichtert sie dir den Alltag, anstatt dich Energie zu kosten.

Morgenroutine - Wie du deinen Tag voller Energie startest.

Morgenroutine - Wie du deinen Tag voller Energie startest.

Morgenroutine - Wie du deinen Tag voller Energie startest.
Morgenroutine – Wie du deinen Tag voller Energie startest.
Morgenroutine - Wie du deinen Tag voller Energie startest.
Morgenroutine – Wie du deinen Tag voller Energie startest.
Morgenroutine - Wie du deinen Tag voller Energie startest.
Morgenroutine – Wie du deinen Tag voller Energie startest.
Morgenroutine - Wie du deinen Tag voller Energie startest.
Morgenroutine – Wie du deinen Tag voller Energie startest.
Morgenroutine - Wie du deinen Tag voller Energie startest.
Morgenroutine – Wie du deinen Tag voller Energie startest.

Top